Destiny 2-Steam-Guide

Steam.jpg

Destiny 2 ist auf Steam!

Neue und wiederkehrende Spieler sollten den unten stehenden Guide für Informationen dazu lesen, wie sie einsteigen können.

Die Unterstützung für Windows 7 und Windows 8 endet im Januar 2024
  • Ab dem 01. Januar 2024 wird Steam offiziell den Support für die Betriebssysteme Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 einstellen. Nach diesem Datum wird der Steam-Client nicht mehr auf diesen Versionen von Windows laufen.
  • Destiny 2-Spieler müssen auf eine neuere Version von Windows aktualisieren, um Destiny 2 auf Steam weiter ausführen zu können. Weitere Informationen erhältst du im Artikel von Steam.

 


Systemvoraussetzungen

Unten findest du die Systemvoraussetzungen für Destiny 2 auf PC.

  MINIMUM EMPFOHLEN
CPU: Intel Intel Core i3-3250 3.5 GHz oder
Intel Pentium G4560 3.5 GHz
Intel Core i5-2400 3.4 GHz oder
i5 7400 3.5 GHz
CPU: AMD AMD FX-4350 4.2 GHz AMD Ryzen R5 1600X 3.6 GHz
GPU: NVIDIA NVIDIA GeForce GTX 660 2 GB oder
GTX 1050 2 GB
NVIDIA GeForce GTX 970 4 GB oder
GTX 1060 6 GB
GPU: AMD AMD Radeon HD 7850 2 GB AMD R9 390 8 GB
RAM: 6 GB 8 GB

Betriebssystem: Windows 7 64-Bit oder Windows 8.1 64-Bit oder Windows 10 64-Bit (empfohlen)
Festplatten-Speicherplatz: 69,7 GB verfügbarer Festplatten-Speicherplatz
Die Installationsgröße kann abhängig von den installierten Sprachen variieren; die angegebene Größe ist die höchstmögliche Größe.
Internet: Breitband-Internetverbindung erforderlich
Wichtige Anmerkung: Wir geben zwar unser Bestes, um Destiny 2 auf einer Vielzahl von PC-Hardware verfügbar zu machen, jedoch unterstützen wir Destiny 2 nicht offiziell für Laptop-Konfigurationen. Laptops, die unseren minimalen Systemvoraussetzungen entsprechen oder diese übertreffen, können Destiny 2 für PC eventuell spielen.

Migration auf Steam von Battle.net

  • Seit dem 01. Oktober 2019 ist Destiny 2 für PC auf Steam erhältlich und nicht mehr auf Battle.net.
  • Seit dem 01. Dezember 2020 ist die Migration von Battle.net auf Steam nicht mehr möglich. 

Informationen zu Steam-Accounts

Um Destiny 2 auf Steam spielen zu können, muss man ein Steam-Konto erstellen. Sobald ein Steam-Konto erstellt wurde, können Spieler dieses mit ihrem Bungie.net-Profil verbinden, um Zugang zu den Foren, besonderen Angeboten sowie Destiny-Gefährten-Funktionen zu erhalten.

    • Neue Spieler auf Steam: Spieler, die neu auf Steam sind, können auf der folgenden Seite ihr Konto erstellen: Erstellung eines Steam-Accounts
      BITTE BEACHTEN

      Spieler, die neu auf Steam sind, haben den „Eingeschränkte Accounts“-Status, bis 5 USD oder mehr im Steam Store ausgegeben werden. Weitere Informationen findest du in Valves „Eingeschränkte Accounts“-Hilfsartikel.

    • Bereits registrierte Spieler auf Steam: Bereits registrierte Spieler sollten sich in ihr existierendes Steam-Konto einloggen, indem sie auf folgende Seite gehen: Steam-Anmeldung
    • Sich mit Bungie.net verbinden: Sobald Spieler ihr Steam-Konto erstellt haben, sollten sie es mit einem existierenden Bungie.net-Profil verlinken oder ein neues erstellen.
    • Probleme mit dem Steam-Account: Spieler, die Probleme mit ihrem Steam-Account haben, sollten den Steam-Support auf der folgenden Seite kontaktieren: Steam-Support
    • Kontosicherheit: Nachdem Spieler ihr Steam-Konto erstellt haben und es mit ihrem Bungie.net-Profil verlinkt wurde, sollten sie sich unsere Kontosicherheitsanleitung durchlesen.

Installieren der Steam-App und Destiny 2

Spieler sollten den unten stehenden Anweisungen folgen, um die Steam-App und Destiny 2 zu installieren.

Die Steam-App installieren

Sobald Spieler ihr Steam-Konto erstellt und sich damit angemeldet haben, müssen sie die Steam-App herunterladen und installieren. Steam ist notwendig, um Destiny 2 auf der Steam-Plattform spielen zu können.

Destiny 2 installieren

Wenn Steam heruntergeladen und installiert wurde, können Spieler über die Destiny 2-Produktseite auf Destiny 2 zugreifen. Wenn eine Version von Destiny 2 auf einem Spielerkonto in Besitz ist, kann es von der Steam-Bibliothek aus installiert werden. Spieler, die Probleme bei der Installierung von Destiny 2 auf Steam haben, sollten Valves Artikel „Update & Installierungsprobleme“ lesen.

Spieler, die einen Steam-Code für Destiny 2 auf PC haben, müssen ihn auf ihrem Steam-Konto einlösen. Allgemeine Informationen über Code-Einlösung gibt es in Valves Artikel „Die Aktivierung eines Produkts auf Steam.


Steam Deck und Destiny 2

Destiny 2 wird nicht auf Steam Deck oder auf anderen Systemen, die Proton von Steam Play verwenden, unterstützt, es sei denn, Windows ist installiert und wird ausgeführt.  Spieler, die versuchen, Destiny 2 auf Steam Deck über SteamOS oder Proton zu starten, werden das Spiel nicht spielen können und kurz darauf in die Spielbibliothek weitergeleitet.

 

Spieler, die Destiny 2 nicht auf Windows spielen und versuchen, die Inkompatibilität von SteamOS/Proton zu umgehen, erhalten eine Sperre.

 


Wichtige Informationen und Fehlerbehebung

Unten ist eine Liste mit wichtigen Informationen, die Spielern bekannt sein sollten, wenn man Destiny 2 auf Steam spielt.

Wichtige Informationen

  • Migration von Battle.net auf Steam: Seit dem 01. Dezember 2020 ist die Migration von Battle.net auf Steam nicht mehr möglich.
  • Drittanbieter-Apps: Manche App-Features von Drittanbietern sind mit Destiny 2 auf PC inkompatibel. Weitere Informationen gibt es hier: Kompatibilität von Destiny 2-PC und Drittanbietern
  • Steam-Support: Spieler, die Probleme mit ihrem Steam-Konto oder der Steam-App haben, sollten den Steam-Support kontaktieren.
  • Blizzard-Support: Spieler, die Unterstützung mit ihrem Battle.net-Konto benötigen, sollten den Blizzard-Kundendienst kontaktieren.
  • Destiny-Dienste und BungieHelp: Neuste Infos zu bekannten Problemen oder Ausfällen, sollten sie vorkommen, gibt es bei @BungieHelp auf Twitter oder unter help.bungie.net.

Fehlerbehebung

    • Betriebssystem- und Treiber-Updates: Für das beste Erlebnis empfehlen wir, dass Spieler alle Updates für ihr Betriebssystem und ihre Treiber angenommen haben. Sollten Spieler annehmen, dass ein Problem mit Destiny 2 vorliegt, sollten sie zuerst sicherstellen, dass ihre PC-Software auf dem neusten Stand ist.
    • Löschen des Steam-Download-Cache: Spieler, die Probleme mit Steam oder Destiny 2 erfahren, sollten ihren Steam-Download-Cache löschen. Eine Anleitung dazu gibt es in Valves Artikel „Downloadcache löschen“.
    • Windows Defender: Es kann sein, dass Destiny 2-Spieler auf PC ein Problem haben, bei dem Windows Defender fälschlicherweise bestimmte Destiny 2-Dateien als mit Malware infiziert ansieht, wenn ein Scan ausgeführt wird. Spieler, die auf dieses Problem stoßen, sollten ihre Virus-Definitionen aktualisieren. Lies für weitere Informationen unseren Windows Defender-Artikel.
    • CVARS-Troubleshooting: Falls man Konfigurationsprobleme mit Destiny 2 hat, wird empfohlen, dass Spieler ihre existierende CVARS.xml-Datei löschen. Diese Datei kann hier gefunden werden: \Users\USER_NAME\Appdata\Roaming\Bungie\DestinyPC\prefs\
      BITTE BEACHTEN

      Wenn die Destiny 2-Anwendung neu gestartet wird, wird automatisch eine neue CVARS.xml-Datei erstellt. Dadurch werden alle angepassten Spielereinstellungen in Destiny 2 in ihren ursprünglichen Zustand versetzt. Lies für weitere Informationen unseren CVARS-Artikel.

    • Destiny 2-PC-Support-Foren: Spieler, die in Destiny 2 auf PC auf Probleme stoßen, die nach Fehlerbehebung nicht gelöst sind, sollten sie im PC-Support-Forum melden.